Historische erste Wahl auf Blockchainbasis!

Historische erste Wahl auf Blockchainbasis!


Am 07. März 2018 fand eine Präsidentschaftswahl in einem Land statt, das ansonsten in Mitteleuropa in politischer Hinsicht nicht viel Beachtung findet. Doch diese Wahl ist anders: Es ist die historisch erste demokratische Wahl auf Blockchainbasis!

Im westafrikanischen Land, das immer noch an den Folgen diverser Krisen und des letzten Bürgerkrieges leidet und zu den ärmsten Ländern der Welt gehört, testet man gemeinsam mit dem Schweizer Unternehmen Agora die Blockchaintechnologie auf seine Tauglichkeit bei demokratischen Wahlen. Agora möchte in Zukunft E-Voting ermöglichen, aber auch andere demokratischen Verfahren mit seiner Blockchainlösung verbinden. Dieser Schritt macht den Staat Sierra Leone zum ersten Staat überhaupt, der eine demokratische Wahl (teilweise) mithilfe einer Blockchain durchführt. Das Einsatzgebiet bei dieser Wahl: Durch die Verwendung der Blockchain soll der Auszählungsprozess der Stimmen transparenter werden. Manuell wurden hierfür ungefähr 400.000 Stimmzettel zweier Regionen Sierra Leones in die Blockchain übertragen. Die Resultate sind für jeden transparent einsehbar und am Ende des Artikels verlinkt.

Als Favoriten für die Wahl galten die Kandidaten der beiden größten Parteien: Julius Bio (SLPP – Sierra Leone Peoples Party) und Samura Kamara (APC – All Peoples Congress). Nach bisheriger Auszählung sieht es nach einem Stechen der beiden Kandidaten in einer weiteren Wahlrunde aus, da der neue Präsident eine Zustimmung von mehr als 55 % benötigt und keiner der beiden Kandidaten diese Grenze zu erreichen scheint.

Im Vorfeld dieser Wahl, die von Wahlbeobachtermissionen der Europäischen Union, ECOWAS, Commonwealth, dem Electoral Institute for Sustainable Democracy in Africa und dem Carter Center begleitet wurde, schloss man die Partnerschaft mit Agora auch, um in Zukunft transparentere und ehrlichere Wahlen zu ermöglichen. Es war allerdings nicht der erste demokratischen Prozess, der von Blockchainlösungen unterstützt wird: In Russland stimmen Stadtbewohner über Angelegenheiten (keine politischen!) der Stadt ab, in Brasilien können Petitionen unterschrieben werden.
Unregelmäßigkeiten konnten nicht festgestellt werden, die Wahl wird als demokratisch eingestuft und die Blockchain-Technologie lieferte dabei ihren Anteil.

Weiterführende Links:
https://agora.vote/

https://agora.vote/sierraleone2018/results

https://elections.sl/