Warum die Blockchain-Technologie die Finanzbranche ändern wird

Warum die Blockchain-Technologie die Finanzbranche ändern wird


Die Blockchain bildet eine Basis für die Unabhängigkeit bei Finanzdienstleistern. Die konkreten Gründe dafür finden Sie hier:

Transaktionen in Echtzeit

Durch die dezentrale Infrastruktur bietet Blockchain die Möglichkeit Transaktionen in Echtzeit auszuführen. Es besteht höhere Sicherheit und Sie können ihr Geld ohne Eingriff von Dritten versenden. Die Entfernung spielt dabei keine Rolle. Die Transaktion wird in einer dezentralen Datenbank gespeichert und sind open-source(öffentlich). Dadurch ist der Geldtransfer transparent und nachvollziehbar.

Anwendung im Detail

Über ein App von Mobilgeräten kann eine Zahlung schnell und einfach abgewickelt werden. Interessant ist diese Funktion für das „Internet of Things“. Ein Kühlschrank könnte beispielsweise sofort Lebensmittel bestellen und auch bezahlen.

Aktiengeschäft ohne Broker

Der Broker wird mit der Technologie überflüssig. Der Aktionär besitzt keine Urkunde im Tresor, sondern ist in einem Register in digitaler Form angelegt. Anleger können untereinander ohne dritte Instanz Geschäfte abwickeln, da die Blockchain die Zuteilung übernimmt. Das Aktiengeschäft wird dadurch günstiger.

Die Blockchain verspricht eine kostengünstige, sichere, schnelle und transparente Transaktion. Die Markteintrittsbarriere für junge Unternehmen sinkt.

Quelle: IT-Finanzmagazin