Kreditkartenunternehmen in den USA verbieten den Kauf von Kryptowährungen

Kreditkartenunternehmen in den USA verbieten den Kauf von Kryptowährungen


Am 4. Februar 2018 gaben mehrere große Kreditkartenunternehmen der USA bekannt, dass sie ab sofort keinen Ankauf von Kryptowährungen mehr gestatten werden. Sie möchten dadurch eventuelle Kursverluste verhindern beim Kauf von Kryptowährungen.

Diese neue Regelungen gilt für Privatkunden und auch für Geschäftskunden. Betroffen sind aktuell Kunden von der Citigroup, von JPMorgan Chase & Co. und von der Bank of America Corp. Die Citigroup überprüft aktuell noch die internen Richtlinien, da sich der Markt der Kryptowährungen so schnell entwickelt.

Kunden die nun Kryptowährungen kaufen möchten, müssen nun sogenannten Debit-Karten benutzen. Bei Debit-Karten handelt es sich um Kreditkarten, bei denen direkt das Konto des Kunden belastet wird. Für die Kreditkartenunternehmen sowie für die Banken entsteht so kein Risiko, sollte es Kursschwankungen geben. Außerdem müssen so die Kreditkartenunternehmen keine Angst haben, auf eventuellen Kosten sitzen zu bleiben, wenn es zu großen Kursverlusten kommt. Dabei sind die Banken und Kreditkartenunternehmen schon längst dazu verpflichtet, alle Kontobewegungen der Kunden offen zu legen. Nur bei dem Kauf von Kryptowährungen besteht wohl das Problem, dass die Behörden den Weg des Geldes nicht mehr richtig verfolgen können.

Aber nicht nur für die Banken und Kreditkartenunternehmen bietet die Umstellung auf das neue Verfahren mehr Sicherheit. Auch für die Kunden selbst erhöht sich die Sicherheit. Denn so können Kriminelle nicht einfach mit den Kreditkarten der Kunden Kryptowährungen kaufen.

Der CEO David Nelms von Discover, einem US-Finanzdienstleisters sprach schon Ende Januar über eine solche mögliche Kreditkartensperre. Discover hätte außerdem kein Interesse an den Kryptowährungen. Zu dem will Discover den Krypto-Markt auch nicht unterstützen. Sollten allerdings vermehrt die Kunden nachfragen könnte es noch einen eventuellen Richtungswechsel geben.