China untersucht Bitcoin & Blockchain-Technologie

China untersucht Bitcoin & Blockchain-Technologie


Pünktlich zum chinesischen Neujahr am 29. Jänner startet die chinesische Zentralbank ein neues Forschungsinstitut für digitale Währungen und Blockchain-Technologie.

Letzte Woche in einem Interview mit dem China Securities Journal, offenbarte der Technologie-Direktor der PBoC, Li Wei, bereits Pläne zur Untersuchung der Blockchain-Technologie. Diese neue Technologie ist für Banken von großer Bedeutung, weil es kostengünstig und sichere Peer-to-Peer Echtzeittransaktionen verspricht. China ist sehr interessiert über die Blockchain-Technologie und auch auf die digitale Währung „Bitcoin“.

Li Wei möchte die Blockchain-Technologie unter realen Bedingungen testen und dabei untersuchen welche Innovationen in dieser Technologie stecken. Was kann mit dieser Blockchain-Technologie alles erreicht werden?  Durch diese Untersuchungen kann man testen, welche möglichen Einsatzgebiete für den Bitcoin und dieser Technologie da sind.

Wei hat noch große Bedenken, dass sich die Blockchain-Technologie in den chinesischen Markt integrieren kann. Er findet, dass die Technologie noch in den Kinderschuhen steckt. Jedoch ist er überzeugt, dass die Blockchain-Technologie den Finanzsektor auf den Kopf stellen wird.

Quelle: